CMP Passau | Termine Kontakt     Impressum  
Der CITYGUTSCHEIN
Clever Einkaufen in Passau.

⇒ ONLINE BESTELLEN
START SHOPPEN & GENUSS TERMINE BILDER ÜBER UNS FACEBOOK
» Termine » 2016 » 2015 » 2014 » 2013 » 2012 » 2011
 
CMP veranstaltet am 1. und 2. Juli „40-Jahr Feier der Passauer Fußgängerzone“

Datum: 01.07.2016
Uhrzeit: 19.00-20.00
Location: Innenstadt Passau



Ende des 19. Jahrhunderts fuhren noch Pferdekutschen durch die Ludwigsstraße, die bis 1970 Teil sogar Teil der Bundesstraßen B12 und B388 war. Manches Langholzfuhrwerk schrammte bei der Durchfahrt eine Geschäftsfassade, Milchlaster kippten um und ihre Ladung floß in die Gassen. Es wurde irgendwann zu eng in der Ludwigstraße und ihren Seitengassen. 
Daher diskutierten die Passauer in den 60er Jahren heiß über die Zukunft, eine neue Verkehrslösung wurde gesucht. 1972 gab es erste Testläufe für eine Fußgängerzone, 1973 einen Stadtratsbeschluß, 1974 wurde probeweise eine Fußgängerzone eingerichtet. Schlußendlich wurde am 2. Oktober 1976 die erste Fußgängerzone Niederbayerns in Passau eröffnet. Im Jahr 2016 ein Grund zum Feiern.

Am Freitag, 1. Juli ist für Musik, Kulinarik - und mit dem „Mitternachtsshopping“ für jede Menge Einkaufsvergnügen gesorgt.
Um 17 Uhr wird die Feier in der Ludwigstraße von Oberbürgermeister Jürgen Dupper eröffnet.
Im Anschluß beginnt in der Ludwigstraße die Musik auf der Bühne des Bayerischen Rundfunks, der für die 40-Jahrfeier das Programm macht. 
Von 17 bis 19.30 Uhr spielt Richie Necker Soul, Rock und Country. Dazwischen führt Bayern1-Spaßtelefon Moderator Bernhard Ziegler Hörer amüsant hinters Licht. Von 20 bis 23 Uhr sorgt die Italo-Pop Band „I Dolci Signori“ für abendliche Party-Stimmung in der Fußgängerzone. 
Im Freien gibt es bis 23 Uhr Ausschank und Imbiss, Fliegen am Kran, Straßenkünstler, Infostände und BR Stände mit Verlosung von Digitalradios. Für entspannten Bummel bleibt der Ludwigsplatz bis Hl.-Geistgasse von 16 bis 24 Uhr verkehrsfrei.

In der Theresienstraße, von 16 bis 24 Uhr für den Verkehr gesperrt, spielt die Band d’Sturmberger Feiertagsmusi ab 19 Uhr zwischen den Lokalen und Geschäften.

Die Besucher können Musik, gastronomische Angebote und Einkaufsvergnügen miteinander verbinden. In der Straße feiert das Mode- und Spielwarengeschäft „Kolibri“ 20-jähriges Firmenjubiläum und veranstaltet von 19 bis 20 Uhr eine Modenschau mit Musik von Christiane Oettl und einer Tombola zugunsten des Kinderschutzbund Passau. Schuhhaus Jaworowski führt ab nachmittags im Freien in der "Werkstatt im Zelt" vor, wie orthopädische Schuhe hergestellt werden.

Am Unteren Sand, von 16 bis 23 Uhr verkehrsfrei, wird vor dem Gasthaus Goldenes Schiff mit der benachbarten Grabengasse unbeschwert gefeiert wie früher: New Sway and Friends – die wohl legendärste Passauer Band - rockt von 19 bis 23 Uhr den lauschigen Platz am Ende der „Fuzo“. 
Nebenan gibt es vor dem Theater-Café „Woodstock – Flower Power & Peace Music“.

Auf dem Ludwigsplatz vor der Stadtgalerie weht der Wind der Vergangenheit: Dort gibt es wertvolle Oldtimer des Vereins Oideisenfreind zu bewundern. In der Stadtgalerie zeigt Football Freestyler Edward Murimi aus Nairobi dem Publikum seine Fußballtricks und beim Welttreffen der Maskottchen kann man Biene Maja, Heidi & Co. von 17 bis 23 Uhr live auf der Bühne und bei einer Parade erleben.

Am Rindermarkt, einer Passauer Platzschönheit mit etlichen Geschäften, sorgt die Musikband „Gipsy Wagon“ mit Andi Stockbauer von 19 bis 23 Uhr für entspannten Gitarrensound.

Der Abend mit Musik und nächtlichem Einkaufserlebnis wird abgerundet mit Fotoinstallationen zum historischen Leben in der Fußgängerzone und geschmückten Geschäften. K&L und Schuhhaus Olzinger zeigen an ihren Hausfassaden Videoinstallationen mit historischen Aufnahmen.
Bereits im Vorfeld macht die Stadt Passau eine Fotoausstellung zur Geschichte der Ludwigstraße im Freien. Im Foyer der Sparkasse Passau in der Ludwigstraße zeigt die Stadt Passau wochentags eine Ausstellung historischer  Passauer Einkaufstüten und die Sparkasse Passau präsentiert historische Aufnahmen. Die Stadtgärtnerei wird die Fußgängerzone mit Blumenschmuck verzaubern. 

Am Samstag, 2. Juli 2016, konzentriert sich die Feier mit Musik- und Kinderprogramm auf die Ludwigsstraße und Fußgängerzone, die an diesem Tag 70er-Jahre Flair versprühen wird. Die Geschäfte präsentieren sich von ihrer schönsten Seite.

Auf der BR-Bühne vor der Votivkirche gibt es von 16.00 – 22 Uhr Musik und Kabarettprogramm des Bayerischen Rundfunks. Von 16 bis 18.30 Uhr spielen die „Soul Maid“ Soul- und Popsongs. Dazwischen sorgt Bayern1-Spaßtelefon Moderator Bernhard Ziegler für Unterhaltung. 
Um 16.45 Uhr berichten BR Sternstunden und Chefarzt Professor Keller von der Kinderklinik Dritter Orden Passau über die Kinderklinik. 
Von 17.30 bis 19.30 Uhr gibt es - abwechselnd zu Musik - halbstündige Kabarett-Einlagen: Der Oberpfälzer Humorist Toni Lauerer erzählt Geschichten aus dem Alltag, bei dem kein Auge trocken bleibt. 
Schluß-Highlight: Von 20 bis 22 Uhr sorgen die „Bajuwaren für Alpenrock und Partystimmung.

Kinderprogramm gibt es nachmittags in der Ludwigstraße von 15 bis 19 Uhr. Der Kinderschutzbund Passau bietet unter dem Motto „Spielen wie früher“ ab 15 Uhr Straßenspiele und Unterhaltung. Eltern können es sich beim Kaffee gemütlich machen. Um 15.30 Uhr führen Kinder und Jugendliche der Tanzschule Some simple steps“ eine 30-minütige Tanzshow auf. 
Ab 16 Uhr modelliert Zauberin Antonella Luftballons, zeigt magische Tricks und begeistert die Kinder mit zwei Vorstellungen. 
Ab 18 Uhr gibt es für Kinder eine Stadtführung mit dem „Stadtfuchs“ (kostenlos, ca. 30 min) bei der sie Geheimnisse Passaus entdecken.  
Das OberhausMuseum präsentiert sich ab 14 Uhr an einem Infostand in der Ludwigstraße. Im Freien gibt es bis 23 Uhr Ausschank und Imbiss.

Für die Feier sind folgende Straßensperren geplant:
1. Juli, 16-24 Uhr: Ludwigstr., Ludwigsplatz bis Hl.-Geistgasse; Theresienstr., Unterer Sand
2. Juli, 16-23 Uhr: Ludwigstr., Ludwigsplatz bis Hl.-Geistgasse

Feiern Sie mit beim Fest, das die innerstädtische Mitgliedergemeinschaft das City Marketing Passau e.V. mit ihren Unterstützern veranstaltet. 



« zurück zur Übersicht
 
Sehenswertes in Passau
Stephansdom, Maria Hilf, Veste Oberhaus, Rathaussäle, Redoute, Schiffahrt...
 
Stadtplan für Menschen mit Behinderung
Übersicht der Parkplätze und weitere Einrichtungen.
 
CMP auf Facebook
Gefällt mir! klicken und noch mehr aktuelle Infos erhalten.
 
Unsere Veranstaltungen im Jahr 2017!
 
Unsere Veranstaltungen im Jahr 2018!
 
Unser Verleihservice für Sie!
 
 

KONTAKT | IMPRESSUM | SEITENANFANG

City Marketing Passau
| Große Klingergasse 4 | 94032 Passau | 0851-4905290
E-Mail: info@cmp-passau.de