CMP Passau | Presse | 7000 Besucher strömen an die Donau Kontakt     Impressum  
Der CITYGUTSCHEIN
Clever Einkaufen in Passau.

⇒ ONLINE BESTELLEN
START SHOPPEN & GENUSS TERMINE BILDER ÜBER UNS FACEBOOK
» Übersicht 2017 » Archiv 2012 » Archiv 2011 » Archiv 2010 » Archiv 2009  
 
7000 Besucher strömen an die Donau
16.08.2011 | Passauer Neue Presse
Autor: Elke Zanner


Der Samstagvormittag hat Christa Tausch (Stadtmarketing) und Christiane Kickum (City-Marketing) einige Nerven gekostet. Da war an Donaulände und Fritz-Schäffer-Promenade schon alles gerichtet für das Promenadenfest, die regelmäßigen Wolkenbrüche ließen für den Rest des Tages aber nichts Positives erahnen. Doch am Nachmittag wurde alles gut. Der Regen ging, die Besucher kamen. Rund 7000 dürften es gewesen sein, schätzen die Veranstalter − etwa 2000 mehr als bei der Premiere vor zwei Jahren.

Promenadenfest, der Höllgassenzinnober der Künstler (Agon) und Jazz am Donaukai: Diese drei Ereignisse sollten am Samstag nicht nur die Flaniermeile entlang der Donau beleben, sondern die ganze Innenstadt bereichern. Das ist der tiefere Sinn des Festes, wie Tausch und Kickum bei ihrer Fest-Bilanz gestern noch einmal betonten. Die Rechnung ging auf. Zum einen an der Donau, denn die 2500 Plätze an den Biertischen waren gerade in den Abendstunden laufend begehrt. Zum anderen in Innen- und Altstadt, denn auch dort hatten viele Wirte ihre Lokale und Terrassen gut voll. Je später der Abend, umso mehr füllten sich auch die Galerien und Ateliers in der Höllgasse mit Interessenten.

Besuchermagnet und Höhepunkt des Promenadenfests war die Lasershow über der Donau. Mit bombastischen Klängen unterlegt, erlebten die Zuschauer rund 20 Minuten lang ein buntes Schauspiel über dem Wasser, das es laut Christa Tausch so in Passau noch nicht gegeben hat. Zuvor hatte die Band "Brommbauers & Hille" die Gäste unterhalten und zum Tanzen gebracht. Für die Kinder war eine Hüpfburg aufgebaut. Dort krochen zu späterer Stunde auch einige Erwachsene hinein, die die Security höflich herausbitten musste. Das war auch schon der größte "Zwischenfall" der Veranstaltung, die völlig ohne Alkoholexzesse und Raufereien auskam. Die letzten Gäste gingen friedlich am Sonntagmorgen gegen ein Uhr. Das Duo Tausch/Kickum machte sich da schon Gedanken über das Promenadenfest 2012, das es in irgendeiner Form wieder geben soll.
 Bildergalerie
 
Fotos: passau-live.de
 Kommentare von unseren Usern
 
Kommentar von:
verfasst am: ..


 
Kommentar schreiben:  
   
Name Kommentar
E-Mail Adresse
Überschrift
Code eingeben
Hinweis: alle Felder sind Pflichtfelder
 
« zurück zur Übersicht
 
Sehenswertes in Passau
Stephansdom, Maria Hilf, Veste Oberhaus, Rathaussäle, Redoute, Schiffahrt...
 
Stadtplan für Menschen mit Behinderung
Übersicht der Parkplätze und weitere Einrichtungen.
 
CMP auf Facebook
Gefällt mir! klicken und noch mehr aktuelle Infos erhalten.
 
Unsere Veranstaltungen im Jahr 2017!
 
Unsere Veranstaltungen im Jahr 2018!
 
Unser Verleihservice für Sie!
 
 

KONTAKT | IMPRESSUM | SEITENANFANG

City Marketing Passau
| Große Klingergasse 4 | 94032 Passau | 0851-4905290
E-Mail: info@cmp-passau.de